Winterberg 1

Gleich das erste Loch ist sehr anspruchsvoll. Ein guter Abschlag zur linken Seite des Fairway ist wichtig, denn auf der rechten könnte der Ball sonst im Teich landen. Zudem verläuft ein Wasserlauf quer über die Bahn, der überspielt werden muss - was aufgrund der geringen Entfernung vom Abschlag aber kein Problem darstellt im Regelfall.

Der zweite Schlag sollte lang genug sein, um carry auf das relativ kleine Grün zu kommen, sonst wandert der Ball zu lang auf dem sehr abschüssigen Fairway. Hinter dem Grün geht es noch einmal bergab, zudem warten links und rechts Grünbunker auf Kundschaft.

Am sichersten ist es, den Ball kurz aufkommen zu lassen dass er zum Grün rollt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>