West 9

Zum Abschluss dieses Kurses ist ein Par 4 zu spielen, das von seiner Anlage der Bahn vorher ähnelt. Links Aus und rechts Buschwerk mit Bäumen sowie ein Bunker im linken Bereich der Drivezone. Auf Bahn 9 ist allerdings schon etwas mehr Platz auf dem Fairway und mit einem leichten Slice oder einem gekonnten Fade kann man das leichte Dogleg gut für einen langen Abschlag nutzen.

Ihr solltet nicht zu weit rechts liegen bleiben, sonst sind für den zweiten Schlag einige Bäume vor eurer Nase, die eine Annäherung schwierig oder gar unmöglich machen.

Beim Schlag ins Grün ist zu beachten, dass ein vorgelagerter Bunker halb rechts 30 Meter vor dem Grün liegt und ein weiterer, langgezogener Grünbunker an der rechten Grünseite lauert. Auch dieses Grün sollte möglichst nicht zu lang angespielt werden, da der Rück-Putt bergab doch sehr tückisch sein kann.

Ist auch diese Bahn gelungen, sind es nur noch wenige Meter bis zum Café – oder aber zum Straftraining auf der Range.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>